Startseite» Wohn Wissen» Batist

Batist

Als Batist wird in der Textilbranche ein Stoff bezeichnet, der sehr leicht und feinfädrig ist, dabei aber auch sehr dicht gewebt ist. Er besteht zumeist aus Baumwolle, in deren Struktur weitere Fasern eingewebt sind. Erfunden wurde die Stoffart sehr wahrscheinlich von dem französischen Leinweber Batist aus dem Ort Cambrai (englischer Begriff für die Stoffart „Cambric“), der als erster etwa im 13. Jahrhundert diesen Stoff hergestellt haben soll. Heute kann Batist auch aus Seide, Viskose, Leinen oder künstlich hergestellten Fasern bestehen.
Wartekreisel