Startseite» Shop »Tische »Beistelltische (10)

Kategorien

0 €
300 €

Beistelltische

Um die Fläche an einem Esstisch zu optimieren, werden so genannte Beistelltische verwendet. Sie sind vor allem in der Gastronomie üblich, wenn aufwändig hergestellte Speisen am Tisch der Gäste präsentiert werden. Die Fülle der Behältnisse, in denen die Speisen serviert werden, und das Geschirr, auf dem die Speisen verzehrt werden, können leicht die Kapazität eines Tisches überschreiten oder so beengte Verhältnisse schaffen, dass die Atmosphäre am Tisch ungemütlich wird. Deswegen werden auch Sektkühler oder andere Vorhaltebehältnisse auf einem Beistelltisch platziert. Oft verfügt der Beistelltisch auch über eine Bestecktasche oder er eine Wärmevorrichtung. Mit diesen Funktionen haben sich Beistelltische auch im privaten Wohnumfeld etabliert. In den traditionellen bürgerlichen Haushalten gibt es dafür auch die Form der Anrichte, einer Kommode mit Arbeitsplatte, die in Nähe des Esstisches steht.


In Reinkultur aber sind Beistelltische die Zaubertische gut ausgebildeter Kellner. Hier tranchieren, filetieren oder flambieren sie fachgerecht, während die Gäste die geschickte Vorführung bewundern können und die Vorfreude auf den bevorstehenden Genuss steigt. In diesem Sinne ist der Beistelltisch mehr als nur ein Aufbewahrungsort – er ist die Arbeitsplatte eines Künstlers. Für diese Art von Beistelltischen gilt die französische Bezeichnung Guéridon. Wer zu Hause seine Gäste mit einer entsprechenden Gourmet-Show überraschen will, sollte vorher schon etwas üben.

Wartekreisel