Dekor

Als Dekor werden schmückende Elemente oder ihre Zusammenfassung als System verstanden. Ihr Entwurf und die Herstellung beinhalten einen künstlerischen Anspruch. Während das Kunsthandwerk nur Unikate herstellt, wird das Dekor im Kunstgewerbe zur industriellen Form. Am Beispiel von Möbeln ist deutlich zu sehen, wie die Beschaffenheit von Oberflächen, geometrische Verhältnisse und die Ausgestaltung von Möbelteilen (z.b. Füße) den Gesamteindruck eines Objekts beeinflussen können. Hier spricht man von immanentem Dekor, da die schmückenden Elemente aus der Funktion und dem Material und seltener durch Aufsätze geschaffen werden.
Wartekreisel