Edelholz

Es gibt verschiedene Edelhölzer, welche aufgrund ihrer besonderen Farbe, Maserung, Festigkeit und Seltenheit so bezeichnet werden. Zu ihnen gehören unter anderem Teakholz, Walnuss, Amaranth, Eibe, Ebenholz, Buchsbaum und Mahagoni. Edelhölzer werden meist aus nur aus dem Kern eines Stammes gewonnen, was in der Regel nur 30 % bis 50 % sind. Die Reste werden als normales Pressholz genutzt. Edelholz wird vor allem für Kunstobjekte, Instrumente, Möbel und auch Furniere und Vertäfelungen genutzt. Es erzielt Spitzenpreise auf dem Markt.
Wartekreisel