Gotik

Die Gotik ist eine Stilepoche des Mittelalters und währte ca. 400 Jahre von der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts bis etwa 1550. Kennzeichen der gotischen Architektur ist die Auflösung der kompakten Fassaden, die bis dahin die Erscheinung der Gebäude geprägt hatten. Durch die Spitzbogenbauweise wurde es nicht nur möglich, extrem höhe Fenster einzusetzen, sondern auch insgesamt die Wölbung eines Raumes in die Höhe zu treiben. Der Reiz dieser Architektur ist immer wieder aufgegriffen worden und erlebte im 19. Jahrhundert als „Neugotik“ eine Renaissance.
Wartekreisel