Hay

Logo von Hay

2002 von Rolf Hay gegründet, trat die dänische Firma im Jahr 2003 bei der IMM Cologne zum ersten mal an die Öffentlichkeit. Das Unternehmen aus Horsens arbeitet mit seinen Designern kntinuierlich daran, das legendäre Möbeldesign aus Dänemark der fünzfziger und sechziger Jahre neu und modern zu interpretieren.

Die Produktpalette von HAY DESIGN

Zur Kollektion gehören Möbel und Accessoires, die in Zusammenarbeit mit internationalen Design-Größen entstehen. Wer kennt ihn nicht, den „About a Lounge Chair“? In zartem Grau oder Rosé passt er perfekt in jedes Wohnzimmer und avanciert zur gemütlichen und stilvollen Leseecke. Abgerundet wird die Palette von Stühlen fürs Homeoffice, den Essplatz und Lounge-Bereichen. Gemütlich wird es auch mit den Sofas und Ottomanen. Neben passenden Coffee Tables findet man im Sortiment auch Schreib- und Esstische.

Für Ordnung im gesamten Haus sorgen Regale wie das „New Order“, das von Stefan Diez designed wurde. In Flur und Ankleidezimmer wandeln sich Garderoben dank des Designs von Leif Joergensen von einfachen Jacken-Haltern zu wahren Kunst-Objekten.

Auch Fans von Dekorativem kommen bei HAY auf ihre Kosten: Accessoires wie Kerzenhalter, Küchenhelfer, Homeoffice-Utenstilien und Textilien von Kissen bis zu Teppichen komplettieren den typisch skandinavischen Stil.

Farben, Formen und Materialien

Dänisch leicht – so könnte man den Look der HAY Produkte beschreiben. Die Formensprache von abgerundet bis industriell stammt von Einflüssen aus der Architektur und Mode. Metall, hochwertige Hölzer wie Eiche und experimentelle Textilien sind fester Bestandteil der Kollektion. Nicht selten treten diese auch im Materialmix auf. Durch die Zusammenarbeit mit bekannten Designern aber auch jungen Nachwuchstalenten kommen immer wieder neue Materialien und Herstellungsverfahren hinzu.

Das Verständnis dafür, was heute für den modernen Lebensraum notwendig ist, steht dabei immer im Vordergrund. Die zarte Farbpalette der Möbel und Accessoires reicht von pastelligem Rosa, zeitlosem Hellgrau bis hin zu naturbelassenen Holztönen.

Wie kombiniere ich HAY?

Die skandinavische Zurückhaltung der Produktpalette von HAY harmoniert am besten mit modernen, cleanen Interieurs. Die hellen Farben gesellen sich gern zu ihresgleichen. Ebenso passen die Pastelltöne gut mit hellem Grau und Weiß zusammen. Wer neue Beistellmöbel für sein Sofa sucht, kombiniert Couchtisch, Sessel und Textilien in Apricot, Mint und Hellblau. Auch Decken, Kissen & Co. mit grafischen Mustern oder riesigen Punkten sind ein toller Blickfang im Wohnzimmer. Liebhaber des klaren dänischen Designs werden bei HAY voll auf ihre Kosten kommen.

Zum Look von HAY passen außerdem Gubi, Schönbuch, Ligne Roset oder Normann Copenhagen.
Wartekreisel