Startseite» Wohn Wissen» Lichtechtheit

Lichtechtheit

Mit dem Begriff der Lichtechtheit wird die Fähigkeit von Oberflächen und Materialien beschrieben, unter der Einstrahlung von Licht ihre ursprüngliche Farbgebung beizubehalten. Denn der UV-Anteil, insbesondere im Sonnenlicht, ist in der Lage, Pigmentierungen hervorzurufen oder aufzulösen, und so für deutliche Farbveränderungen, jedenfalls über einen längeren Zeitraum, zu sorgen. Beim Möbelkauf ist deshalb immer die Frage zu stellen, über welche Lichtbeständigkeit die verwendeten Farben oder Materialien verfügen. Der Maßstab dafür ist der Blaumaßstab nach DIN 53952, der acht Stufen ausweist.    

Wartekreisel