Startseite» Wohn Wissen» Pappmöbel

Pappmöbel

Pappe kann so manche Fähigkeiten entwickeln, aber die erstaunlichste ist das Verhältnis zwischen Eigengewicht und Belastbarkeit. So kamen schon vor einigen Jahrzehnten Designer auf die Idee, Möbel aus Pappe zu konstruieren, und heute decken Pappmöbel einfach alles ab, was zu einer Einrichtung gehört: Kommoden, Stühle, Tische, Kleiderständer, Betten, Regale und natürlich auch viele Arten von Wohnaccessoires oder Dekorationen. Ein Verlust an Gebrauchswert ist damit nicht verbunden, im Gegenteil. Pappmöbel lassen sich platzsparend zusammenfalten und lagern sowie am Ende ihrer Karriere zu 100 % recyceln.

Wartekreisel