Startseite» Wohn Wissen» Satztische

Satztische

Satztische sind ein Set gleichartiger Beistelltische unterschiedlicher Größe oder die Kombination mehrerer Tischarten im gleichen Design. Das gemeinsame Merkmal ist, dass sich die Tische ineinander verschachteln lassen und so eine eigene Gestaltungvariante bilden. Erfunden hat den Satztisch der Bauhaus-Designer Josef Albers im Jahr 1926, damals noch mit einer streng geometrischen Ausrichtung. Diese bildet auch heute noch das Grundprinzip, aber Formen, Materialien und Farben haben sich rasant erweitert. Satztische finden sich in vielen Haushalten, und wenn es nur die klassische Dreierkombination zur Ergänzung des Couchtischs ist.

Wartekreisel