Startseite» Shop »Dekoration »Spielzeug (25)

Kategorien

0 €
200 €

Spielzeug

„Spielzeug“ ist ein schier unerschöpfliches Feld, und dazu gibt es auch noch Tausende von Meinungen. Wir nähern uns dem Thema wie immer ganz einfach von der kreativen Seite. Denn eins steht fest: Kinder sehen ihr Spielzug nicht als Abbildung, sondern als Vorlage für die eigene Anwendung. Das ist natürlich von Kindesalter zu Kindesalter unterschiedlich ausgeprägt. Aber in jedem Fall sollte Spielzeug neben der Spiel- und Kuschelfunktion auch die ästhetische Wahrnehmung eines Kindes fördern, und darin ist der Aspekt der Kreativität immer eingeschlossen. Oder wie Friedrich Schiller meinte: Der menschliche Spieltrieb ist eine Form der Aneignung der Welt. Lasst Euch einfach von unseren Vorschlägen inspirieren.


Mehr anzeigen

Für die Jüngsten sind signifikante Formen, Farben und Töne die ersten Wahrnehmungen der Außenwelt. Sie wollen diese Erscheinungen im wahrsten Sinne des Wortes auch „begreifen“. Deswegen sind kleindimensionierte Figuren, die weich und formfest sind, die beste Möglichkeit, Babys und Kleinkindern die ersten Vorstellungen von der Welt zu vermitteln. Wenn sich dazu auch noch Töne gesellen, wie z.B. ein schönes Glockenpiel, ist der Eindruck umso größer.

Für Kinder ab 3 Jahren stellen Puppen echte Kommunikationspartner dar. Sie können Rollen übernehmen, Aufgaben zugewiesen bekommen, und den Kindern ein Gefühl für Beziehungen vermitteln. In der Regel entwickeln sich die Kinder zu den „Eltern“ ihrer Puppen – eine wichtige Voraussetzung für die Entfaltung der sozialen Kompetenz.   

Auch wenn es praktisch wird, sollte die ästhetische Komponente nicht fehlen. Ob Schubkarre, Schaukelpferd oder Ritterzelt – immer hilft die phantasievolle Gestaltung des Spielzeugs dabei,  Dimensionen zu erschließen, die über den praktischen Nutzwert hinausgehen.

Das hilft auch, emotionale Verbindungen zum Spielzeug aufzubauen. Denn die Kinder lernen, dass ihr Spielzeug mehr als ein toter Gegenstand ist. Damit ist auch eine pflegliche Behandlung gesichert. Welcher Wert in diesem Spielzeug steckt, werden die Kinder natürlich erst bemerken, wenn sie selbst Eltern sind. Aber dann verfügen sie auch über gute Erfahrungen.

Wartekreisel