Kategorien

0 €
0 €

Truhen

Truhen sind die Urmütter aller Möbel. Von der frühen Antike bis in das Mittelalter bildeten sie faktisch die einzige Möglichkeit, individuelles Hab und Gut zu verstauen. Früher befand sich in Truhen alles Mögliche, heute ist die Truhe eher ein Aufbewahrungsort für besondere Sachen. Das Verhältnis hat sich also völlig verkehrt, passt aber auch gut zum Image der Truhen als Schatzbehältnis. Allerdings sind es heute eher die großen Abmessungen von Decken oder Stoffen, die eine Truhe als Aufbewahrungsort nötig machen. Die Wäschetruhe ist in deutschen Haushalten sicher häufiger anzutreffen als die Schatztruhe.


Aber es gibt natürlich noch etliche Gründe mehr, eine Truhe als Möbelstück zu wählen. Neben dem optimalen Stauraum, den eine Truhe für jede Art von Gegenständen bietet, ist es vor allem ihre charakteristische Bauweise, die sie als Einrichtungsvariante interessant macht. Die konkave Form, der gerundete Deckel und vor allen Dingen die Schließeinrichtung haben etwas Individuelles und Außergewöhnliches, dass sich sonst in der Einrichtungswelt nirgendwo wieder findet. Dazu kommt der Hauch von Geheimnis und die Romantik früherer Tage. Selbst wenn Truhen als Quader, „ohne Schloss“ oder weniger rustikal aus Korb hergestellt sind, haftet ihnen immer noch die Aura des Besonderen an.

Mit exotischen Designs kann diese Eigenschaft natürlich auch noch weiter gesteigert werden. Wenn Ihr nur einen Blick auf die Truhe „Aventurier“ werft, habt Ihr sofort die „Titanic“ vor Augen und das Reisegepäck der gehobenen Gesellschaft. Bei der Truhe „Maharani“ bedarf es nicht des Namens, um sie allein von der blauen Farbe und der filigranen Machart her nach Indien zu verorten. Truhen im Kolonialstil, Truhen im Vintage-Look – immer machen sie eine gute Figur.  

Dazu sind sie wirklich der geeignetste Aufbewahrungsort für die eigenen persönlichen Schätze.

Nichtsdestotrotz werden Truhen auch noch mit praktischen Zusatzfunktionen versehen. Am gebräuchlichsten ist die Truhenbank, die über ihrem Stauraum auch noch eine komfortable Sitzgelegenheit bietet.

Wartekreisel