Wogg

Logo von Wogg

Lust im Erschaffen von Neuem, Kreativität und die Lust auf die Entwicklung neuer Fertigungstechniken - das sind die Motoren, die der Schweizer Möbelfirma wogg immer wieder auch Lust zu neuen Höchstleistungen verschaffen. Die wogg AG hat ihren Hauptsitz im schweizerischen Baden-Dättwil. Wogg Designermöbel stehen für neues, innovatives und modernes Produktdesign und werden im gehobenen Fachhandel in über 30 Ländern angeboten.

Als gemeinsames Familienprojekt wurde wogg im Jahre 1983 von dem Schreinermeister Willi Glaeser und seinem Cousin Otto Glaeser gegründet. Die Anreihung der Initialen der beiden stand Pate für den Firmennamen wogg. Grundlage für die erste designte Kollektion war die 1972 von Willi Glaeser entwickelte Postforming-Technik. Mit Hilfe dieser Technik brachte wogg ein Sortiment von 7 Produkten zunächst auf den Schweizer Markt. Es dauerte nicht lange, dass wogg auch internationale Aufmerksamkeit erregte. Die Entwicklung der Wogg Designermöbel erfolgte von Anfang an zusammen mit namhaften Designern wie zum Beispiel Hans Eichenberger oder Trix und Robert Haussmann, um nur einige zu nennen. Auch heute legt wogg großen Wert auf die Zusammenarbeit mit einer Vielzahl von Künstlern. Durch den richtigen Designer-Mix und die Auseinandersetzung aller am Entwicklungsprozess beteiligten Personen setzt wogg auf die aufkommenden Emotionen und die dabei entstehende Lust auf das Erschaffen von Neuem und Außergewöhnlichem. Das Ergebnis sind innovative Designermöbel, wie sie nur im kreativen Spiel der Kräfte entstehen können. Nicht wenige Möbelstücke aus der wogg-Kollektion gelten bereits als Klassiker und die zahlreichen internationalen Auszeichnungen und Designpreise bestätigen die Philosophie von wogg.

Wogg Designermöbel strahlen Emotionen und Lebensgefühl aus. Sie bieten den Kunden vielseitige und ausgeklügelte Gebrauchswerte, die modern, aber nicht modisch erscheinen. Ob Regale, Sidebords, Tische oder Sitzmöbel - hier sucht und findet der Kunde innovative, meist multifunktional einsetzbare Wohnideen, die Lebensfreude ausstrahlen und Lust auf „mehr“ verspüren lassen.

Fotos von Wogg

Wartekreisel